Alternativer Banner Text
PDF Drucken E-Mail

"Alles ist Dir möglich, wenn Du Dich begeistern kannst. Begeisterung ist der Sauerteig, der Deine Hoffnungen zu den Sternen steigen lässt. Begeisterung ist der Glanz in Deinen Augen, der Schwung Deines Ganges, der feste Druck deiner Hand, der unwiderstehliche Drang Deines Willen und die Energie Ideen auszuführen. Begeisterte Menschen sind Kämpfer, sie haben Kraft und unvergängliche Qualitäten. Begeisterung ist das Fundament allen Fortschrittes.Begeisterung bringt die Erfüllung; ohne sie bleibt es bei Entschuldigungen".

Henry Ford

 

Projektextrem besteht nun schon seit dem Jahr 2002. Das Projektextrem Team besteht aus hochmotivierten Freidenkern aus den verschiedensten Bereichen und Branchen, die sich zusammengetan haben um Synergien zu nutzen und gemeinsam Projekte zu initiieren und durchzuführen.

Stephan Reichelt, der Gründer von Projektextrem, verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Bereich Trekking und Extremsport. So überquerte er im Januar 2003 zusammen mit Stefan Wackershagen als erster Deutscher den zugefrorenen Baikalsee in nur 33 Tagen. Von 2003 bis 2007 war Reichelt bei dem Reiseveranstalter Hauser exkursionen als Produktmanager für die Regionen Nepal, Mongolei und Pakistan zuständig. Während seines ersten Nepal-Aufenthaltes vom September 2004 bis zum Februar 2005 erstellte er ein neues Lodge-Konzept für Trekking-Reisende, verantwortete das Projektmanagement vor Ort und führte mehrere Reiseleitungen im Annapurnagebiet durch.

Während des Nepal-Aufenthaltes übernahm er zudem die Position des Marketingberaters Europa für das Kinderhilfsprojekt „Poor and Orphan Relief Center“ (PORC). Im Rahmen dieser Tätigkeit plante er die Erstbesteigung des Mount Abi (6097m) in Nepal und koordinierte die Sponsorenakquisition und Durchführung der Expedition.

Der Diplom-Sportwissenschaftler ist begeisterter Kampfsportler und Bergsteiger.  Von 2007 bis 2010 war Stephan Reichelt als Produktmanager für Asien bei dem Reiseveranstalter FTI zuständig. Außerdem sammelte er umfangreiche Erfahrungen bei der Eventagentur Jochen Schweizer und entwarf ein Konzept zur erfolgreichen internationalisierung von Erlebnisdienstleistungen.

Seit 2010 ist Stephan Reichelt Teilhabender Gesellschafter und leitender Produktmanager bei Sense of Travel, ein junges Start Up Unternehmen welches er selbst mit initiiert hat.